Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Schmidhuber/Gremsl: Young Carers in Graz - Digitale Transformation als Fluch oder Segen?

Montag, 15.02.2021

Frau Prof. Schmidhuber und Herr Dr. Thomas Gremsl haben ein §28 Projekt zum Thema "Young Carers in Graz - Digitale Transformation als Fluch oder Segen?" von der Stadt Graz gefördert bekommen.

Das Projekt startet am 1. März 2021 und endet am 31. Dezember 2021

Etwa 43.000 Kinder in Österreich gelten als Young Carers – das sind Kinder unter 18 Jahren, die einen Elternteil zu Hause pflegen. Mittels qualitativer Interviews mit Young Carers wird untersucht, ob digitale Technologien (Smartphones, Tablets, Apps etc.) diesen Kindern in der Steiermark helfen können: a) durch die Bereitstellung wertvoller Informationen ihre Eltern besser zu pflegen, b) selbst möglichst gut am gesellschaftlichen Leben zu partizipieren.

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.