Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Univ.-Ass. Mag. Thomas Gremsl im Gespräch: Wer soll entscheiden – Mensch oder Maschine?

Montag, 16.03.2020

 

Wer soll entscheiden – Mensch oder Maschine?

 

Universitätsassistent Mag. Thomas Gremsl (Institut für Ethik und Gesellschaftslehre) im Gespräch mit Universitätsprofessor Dr. Helmut Jungwirth (die siebente fakultät: Zentrum für Gesellschaft, Wissen und Kommunikation).

 

Video auf Instagram (@letsdogabout.science):
https://www.instagram.com/p/B9vntdXnnMF/?igshid=1j5ivuc39lh2g

Video auf Youtube (@letsdogabout.science):
https://www.youtube.com/watch?v=KMQ9F5-DwtQ

 

Thomas Gremsl ist Assistent und Doktorand am Institut für Ethik und Gesellschaftslehre an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz. Er ist Mitglied des, sich mit der Digitalisierung befassenden, universitären interdisziplinären Forschungsschwerpunktes „Smart Regulation“ und im interfakultären Doktoratsprogramm "Human Factor in Digital Transformation". In seinen Forschungen beschäftigt er sich vor allem Fragestellungen der Sozialethik, der Ethik des digitalen Wandels und der Technik, der Sportethik (insbesondere Fußball und Ethik) und der Werte (Gerechtigkeit, Solidarität, Gemeinwohl etc.).

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.